glutenfreie Müsliriegel mit Walnüssen

Zutaten:
50g gepuffter gf Buchweizen
50g gf Haferpops
50g gehackte Kürbiskerne
30g gehackte Haselnüsse
20g gehackte Walnüsse
70 g gemahlene Mandeln
1 EL gemahlene Chiasamen
1 EL gemahlene Leinsamen
50g getrocknetes zerkleinerte Datteln
ca. 1 Tasse Wasser/Mandelmilch
etwas Reissirup

Anleitung:
Alle Zutaten miteinander vermengen. Die Flüssigkeit nur nach und nach dazu geben bis ein formbarer Brei entsteht.

Wenn der Teig die richtige Konsistenz hat, Riegel formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Die Müsliriegel für ca. 30 Minuten bei 150°C Umluft in den Backofen geben, die Backzeit bzw. Trockenzeit variiert nach Backofen.

Wenn sie goldbraun gebacken sind, können sie aus dem Ofen. Vor dem Verzehr ca. 5-10 Minuten auskühlen lassen.

In einer Plastik oder -Blechdose Dose oder im Kühlschrank halten sich die Riegel ca. 7-8 Tage.

Der ideale Snack für zwischendurch oder Unterwegs.